Kindersegnung

20230128_190203 (Foto: Nadja Defilla)

Am Samstag, 28. Januar 2023 wurde ein Familiengottesdienst mit Kindersegnung gefeiert. Das Thema: "Ich will ein Segen werden".
Nadja Defilla,
"Ich will ein Segen werden" war die Antwort eines Mädchens auf die Frage des Bischofs, was die Kinder denn einmal werden möchten. Anhand dieser Geschichte haben sich die Kinder der 5. Primarklasse der Schule Flims auseinandergesetzt, wie sie Anderen zum Segen werden können. Am 28. Januar haben sich Kinder und ihre Familien, Pfarreiangehörige und Gäste zum Familiengottesdienst versammelt, um gemeinsam den Segen Gottes zu erbitten. Getreu den bekannten Worten: "Am Segen Gottes ist alles gelegen!"
Was Jesus damals tat, als er den Kindern die Hände auflegte und sie segnete, tut die Kirche bis heute. Sie erbittet für die Menschen, ihr Leben und für die Herausforderungen des Alltags den Segen Gottes. So dass wir behütet und von Gottes Geist geleitet leben können und Zeugen seiner Grösse und Liebe sind.
Der Bischof in der Geschichte gab dem Mädchen mit dem aussergewöhnlichen Berufswunsch zur Antwort: "Du hast dir den schönsten Beruf ausgewählt den es gibt. Bleibe dabei und werde für viele ein Segen."
Verantwortlich: Nadja Defilla     Bereitgestellt: 31.01.2023      
aktualisiert mit kirchenweb.ch