Die Osterkrippe: eine fast vergessene Tradition

Osterkrippe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-flims-trin.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>10</div><div class='bid' style='display:none;'>588</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Während Weihnachtskrippen weit verbreitet sind, ist ihr österliches Pendant eine Seltenheit. In der Osterkrippe der Katholischen Kirche in Flims sind alle Stationen der biblischen Passionsgeschichte Jesu in Kleinformat dargestellt. Zu sehen sind unter anderem der Palmsonntag mit dem Einzug von Jesus in Jerusalem, seine Verurteilung, das Abendmahl, die Kreuzigung und die Auferstehung. Unsere Sakristanin Luzia Kälin hat die Osterkrippe gebaut. Die Medien der "Südostschweiz" haben über sie und ihre Krippe einen Bericht gemacht.
Fabio Theus,
Unter diesem Link finden Sie den Artikel in der Zeitung "Südostschweiz":

» https://www.suedostschweiz.ch/ereignisse/2018-03-29/der-osterhase-bringt-auch-krippen


Hier können Sie den TV-Beitrag über die Osterkrippe nachsehen (bei Minute 10):

» https://www.suedostschweiz.ch/sendungen/suedostschweiz-informiert/2018-03-29/suedostschweiz-informiert


Und hier gibt es den Radiobeitrag zu hören:

Verantwortlich: Fabio Theus     Bereitgestellt: 30.03.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch