Weltgebetstag der Frauen 2021

Vanuatu WGT 2021 (Foto: WGT 2021)

Wir feiern den Weltgebetstag trotz Corona - nur etwas anders! Eine ökumenische Feier kann leider in diesem Jahr nicht durchgeführt werden. Am Freitag, 5. März sind jedoch alle eingeladen zum gemeinsamen Gebet anlässlich des Weltgebetstages in unsere Kirche St. Josef.
Nadja Defilla,
Der Weltgebetstag Schweiz ist Teil einer weltweiten Bewegung von Frauen aus vielen christlichen Traditionen. Die Weltgebetsliturgie 2021 kommt von den Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, der grösstenteils aus 83 vulkanischen Inseln besteht, die anfällig sind für Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche, Sturmfluten etc. Vanuatu bietet aber auch viele Schönheiten: weisse und schwarze Sandstrände, Korallenriffe und unberührte Natur mit seltenen Pflanzen und Tieren. Das Thema, das die Frauen vorbereiten haben lautet "Auf festen Grund bauen".

Der Gottesdienst wird mit Gedanken und Impulsen zum Weltgebetstag der Frauen durchgeführt.
Verantwortlich: Nadja Defilla     Bereitgestellt: 15.02.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch