Taufe

Ihr Kind wird in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Das Sakrament der Taufe verbindet alle Schwestern und Brüder im Glauben zu einer Familie. Für die Eltern ist es ein Fest der Dankbarkeit für die Monate der Schwangerschaft und die Erfahrung der Geburt ihres Kindes. Mit der Taufe verbinden Eltern und Angehörige viele Hoffnungen und gute Wünsche für das Leben ihres Kindes. Viele Konfessionen anerkennen gegenseitig diese eine Taufe. Eine ökumenische Taufe gibt es daher nicht.

Als Eltern sagen Sie in der Taufe Ja zur Liebe und zur Gnade Gottes. Das heisst, dass Sie Ihr Kind in den Glauben hineinwachsen lassen und es auf seinem Lebensweg begleiten: zur Erstkommunion, zur Firmung und überall dort, wo es Fragen stellt über Gott und die Welt.
Taufe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-flims-trin.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>427</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Taufe

Taufstein Kirche St. Josef<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-flims-trin.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>74</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Taufstein Kirche St. Josef

Anmeldung
Viele Eltern fragen sich bei der Entscheidung zur Taufe ihres Kindes: Greifen wir zu sehr in die Freiheit unseres Kindes ein? Sollen wir warten, bis das Kind später selber entscheiden kann? Gemeinsam mit Ihnen wollen wir diese Fragen klären und legen darum grossen Wert auf eine gemeinsame Vorbereitung der Taufe im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.

Um ihr Kind zu einer Taufe anzumelden, melden Sie sich bitte direkt beim Pfarrer. Er wird mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.
Termin
Die Taufe findet meistens am Sonntag statt. Sie kann im Gottesdienst gemeinsam mit der Gemeinde oder im privaten Kreis gefeiert werden. Auch kann die Taufe während der Osternacht stattfinden.

Die Taufpaten für Ihr Kind wählen Sie bitte selber aus. Die Paten sind Vertreter der Kirche. Sie sollten darum Mitglied der katholischen Kirche sein. Nicht katholische Paten sind möglich, werden im Taufbuch aber als "Zeugen" eingetragen.
Taufkerze
Gerne stellen wir Ihnen eine Taufkerze zur Verfügung. Selbstverständlich dürfen Sie aber auch selber eine Kerze mitbringen.
Kosten
Die Kosten einer Taufe werden für Pfarreimitglieder durch die Zahlung der Kirchensteuer gedeckt. Sie müssen somit keine zusätzlichen finanziellen Mittel bereitstellen. Auswärtigen werden die Kosten in Rechnung gestellt.
Verantwortlich: Fabio Theus     Bereitgestellt: 07.12.2017     Besuche: 13 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch