Hilfsprojekte

Mit vereinten Kräften anderen helfen. Die Pfarrei Flims-Trin engagiert sich mit Projekten für notleidende und hilfsbedürftige Menschen.
Tschernobylhilfe
Jedes Jahr kommen mehrere Kinder aus der Region Tschernobyl in die Surselva um sich von der Strahlenbelastung zu erholen. Die Pfarrei Flims-Trin unterstützt das Hilfsprojekt.
Hilfsprojekt Ostukraine
Zahlreiche Angehörige der Pfarrei St. Josef Flims-Trin haben zusammen mit mehreren Asylsuchenden aus Laax ein einmaliges Hilfsprojekt gestartet. Gemeinsam ist ein grosses Hotel in Flims Waldhaus ausgeräumt worden, da dieses erneuert wurde.

In einer ersten Etappe sind bis spät in die Nacht sehr viele Möbel aus dem Hotel transportiert worden. Das Material wurde in einer Lagerhalle zwischendeponiert. Einige Wochen später ist ein grosser Lastwagen aus der Ukraine in Flims eingetroffen. Wieder haben Angehörige der Pfarrei und die Asylsuchenden die Möbel von der Lagerhalle in den LKW verladen.

Heute stehen die Möbel in den Wohnungen und Häusern der notleidenden Bevölkerung in der Ostukraine. Viele armutsbetroffene Familien sind mit Dank erfüllt, dass sie nun diese dringend benötigten Möbel gebrauchen dürfen.

Radio Südostschweiz hat über das Hilfsprojekt Ostukraine berichtet.






Artikel von GRheute: » 
http://grheute.ch/2016/08/17/asylsuchende-in-laax-packen-mit-an/

Dokumente
Hilfsprojekt Ostukraine
54 Bilder
Fotograf/-in Luzia Kälin
54 Bilder
Verantwortlich: Fabio Theus     Bereitgestellt: 05.11.2017     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch